Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Berufsschule für Informationstechnik

: BSIT


Die Berufsschule hat die Aufgabe, Berufsschulpflichtige in einem fachlich einschlägigen Unterricht grundlegende theoretische Kenntnisse zu vermitteln, zu fördern und zu ergänzen sowie ihre Allgemeinbildung zu erweitern. Wer wo in die Berufsschule geht, hängt vom gewählten Lehrberuf ab. Die Organisationsformen der Berufsschule für Informationstechnik in Wien ist ganzjährig, d. h. dass einmal pro Woche Unterricht ist. Lehrlinge in Informationstechnologie Informatik und Informationstechnologie Technik werden hier unterrichtet.

/xtredimg/2016/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe149/12012/web/Linke_Wienzeile_180_Zentralberufsschule.jpg
An der BSIT werden Lehrlinge der Lehrberufe Informationstechnologie Informatik und Informationstechnologie Technik ausgebildet.

An der BSIT werden Lehrlinge der Lehrberufe Informationstechnologie Informatik...

An der BSIT werden Lehrlinge der Lehrberufe Informationstechnologie Informatik und Informationstechnologie Technik ausgebildet. Die Lehrzeit beträgt 3 ½ Jahre und schließt mit der Lehrabschlussprüfung (LAP) ab.

Informationstechnologie Informatik beinhaltet im Berufsbild u. a. das Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen auch in englischer Sprache, das Festlegen der Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und der Arbeitsmethoden, das Erfassen von technischen Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse, das Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards sowie das Erstellen und Testen von Programmen entsprechend den inhaltlichen und wirtschaftlichen Anforderungen.

Informationstechnologie Technik befasst sich hingegen vorwiegend mit dem Zusammenbauen, Montieren, Prüfen, Inbetriebnehmen und Warten von Geräten der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie von Netzwerken, dem Konfigurieren und Prüfen von Geräten sowie der erforderlichen elektronischen Datenverarbeitungsprogramme, der Anwendung von Programmiertools und einfachen Programmiermethoden oder auch der Analyse, Eingrenzung und Behebung von Fehlern und Störungen.

An der BSIT werden Lehrlinge der Lehrberufe Informationstechnologie Informatik und Informationstechnologie Technik ausgebildet.
Lehrlingsgala 2016 der Berufsschule für Informationstechnik.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Ausbildung im Überblick, Lehre, Wien

Im Gespräch

/xtredimg/2017/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe150/14695/web/1_KNAPP_sucht_Mitarbeiter_an_allen_Standorten_print.jpgKnapp wächst und sucht Mitarbeiter
Logistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder neue Herausforderungen bereithält. Die Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz zählt zu den Global Playern in der Intralogistik und ist Technologieführer in den Bereichen Lagerlogistik, Lagerautomation und Logistiksoftware. Weltweit tragen 3.400 Mitarbeiter an 35 Standorten durch ihr Fachwissen zum Unternehmenserfolg bei. Das steirische Unternehmen ist auf intensivem Wachstumskurs und verstärkt seine Teams an allen Standorten!
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren