Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Studienstart im Herbst 2017

Sowohl der neue Master-Studiengang Maschinenbau als auch der Bachelor Informatik als Duales Studium an der FH Technikum Wien wurden erfolgreich akkreditiert und starten demnach fix ab Herbst 2017.

/xtredimg/2017/Wanted/Ausgabe213/13581/web/studierende-pc-fhtw-320.jpg
Studierende an der FH-Technikum Wien.

Studierende an der FH-Technikum Wien.

Duales Studium Informatik

Im Oktober startet erstmals ein duales Informatik-Studium. Dieses Konzept verbindet laufende berufliche Praxis bei einem fixen Arbeitgeber mit einem Bachelor-Studium an der Hochschule. Dabei teilt sich die Studienzeit auf in Betriebspraxisphasen, die am Arbeitsplatz absolviert werden, und in FH-Phasen. Die Studieninhalte und Lernergebnisse entsprechen denen der Tagesform des Bachelor-Studiengangs Informatik.

Maschinenbau-Master setzt auf Digitalisierte Produktentwicklung & Simulation

Nach der erfolgreichen Einführung des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau vor drei Jahren startet im Herbst 2017 der Master-Studiengang Maschinenbau – Digitalisierte Produktentwicklung & Simulation an der FH Technikum Wien. Die Digitalisierung verändert immer größere Bereiche unseres täglichen Lebens, und somit auch des Maschinenbaus. Der Studiengang vermittelt das Know-how, um den Herausforderungen eines neuen digitalisierten Maschinenbaus gerecht zu werden.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Aus- und Weiterbildung, Fachhochschule

QR code

Im Gespräch

/xtredimg/2017/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe150/14695/web/1_KNAPP_sucht_Mitarbeiter_an_allen_Standorten_print.jpgKnapp wächst und sucht Mitarbeiter
Logistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder neue Herausforderungen bereithält. Die Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz zählt zu den Global Playern in der Intralogistik und ist Technologieführer in den Bereichen Lagerlogistik, Lagerautomation und Logistiksoftware. Weltweit tragen 3.400 Mitarbeiter an 35 Standorten durch ihr Fachwissen zum Unternehmenserfolg bei. Das steirische Unternehmen ist auf intensivem Wachstumskurs und verstärkt seine Teams an allen Standorten!
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren