Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Pädagogische Hochschule Steiermark: Informations- und Kommunikationspädagogik

: PHST


Mit dem Bachelor-Studium Informations- und Kommunikationspädagogik zum Lehramt für den Fachbereich Information und Kommunikation an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen: Die Schwerpunkte und Ziele der achtsemestrigen Ausbildung liegen in den Bereichen Grafik, Webdesign, EDV Administration, Veranstaltungs- und Eventmanagement sowie Medienpädagogik – mit diversen Wirtschaftszertifikaten wie MCP, ECDL, MOS etc.

/xtredimg/2016/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe149/12039/web/Paedagogische-Hochschule.jpg
Die Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt) ist eine international anerkannte tertiäre Bildungs- und Forschungsinstitution mit Lehramtsstudien.

Die Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt) ist eine international anerkannte...

Die PHSt ist eine international anerkannte tertiäre Bildungs- und Forschungsinstitution mit Lehramtsstudien und Fort- und Weiterbildungsprogrammen zur Professionalisierung von Pädagoginnen und Pädagogen und zur Qualitätsentwicklung des Bildungswesens im Dienste der Öffentlichkeit.

Das Studium an der PHSt umfasst Lehramtsstudien für die allgemeinbildende Primarstufe und die allgemein- und berufsbildende Sekundarstufe, Weiterbildungsstudien für Lehrer, Elementar- und Freizeitpädagogen sowie Lehrveranstaltungen der Fortbildung für Lehrer, Pädagogen, Bildungsmanager, Schulen und Bildungsnetzwerke.

Die Lehre an der PHSt bietet Lehrveranstaltungen der Ausbildung, der Fort- und Weiterbildung von Lehrpersonen sowie der Beratung von Schulteams und ganzen Schulen. Sie ist einer Lehr- und Studienkultur verpflichtet, die dem besonderen Charakter einer lehrerbildenden Hochschule auf hohem akademischem Niveau entspricht, von allen Beteiligten gemeinsam gepflegt wird und die Standards wissenschaftlicher Hochschuldidaktik umsetzt.

Die Forschung an der PHSt ist berufsfeldbezogene Bildungsforschung und basiert auf akademischer Freiheit und wissenschaftlichen Standards. Sie fokussiert Lehren und Lernen, Fachdidaktik sowie Professionalität und Schule. Ihre Ergebnisse sind im internationalen Forschungskontext anerkannte Erkenntnisse und
/xtredimg/2016/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe149/12039/web/NMS_2.jpg
Die PH Steiermark bietet Lehramtsstudien der Primarstufe, der Sekundarstufe Allgemeinbildung und Berufsbildung sowie Fort- und Weiterbildung für Lehrer aller Schultypen.

Die PH Steiermark bietet Lehramtsstudien der Primarstufe, der Sekundarstufe...

Produkte, die zur Qualität der Wissens- und Handlungsqualität von Akteuren im Bildungsbereich beitragen.

Bachelorstudium Lehramt für Information und Kommunikation

Mit dem achtsemestrigen Bachelorstudium Lehramt für den Fachbereich Information und Kommunikation erlangt man das Lehramt für den genannten Fachbereich an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen.

Das Studium berechtigt zum Unterricht einer Reihe von Gegenständen an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (z. B. Handelsakademie und Handelsschulen, Fachschulen und Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Fachschulen und Höhere Lehranstalt für Tourismus, Fachschulen und Höhere technische Lehranstalten).

Dazu gehören u. a. Angewandte Informatik, Officemanagement, Angewandtes Informationsmanagement, Mediendesign, Desktop Publishing, Wirtschaftsinformatik und Englisch im Fachbereich. Dieses Studium schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Education (BEd) ab.

Im Zuge dieses Studiums erlangen die Studierenden berufsbezogene Kompetenzen und das grundlegende Berufswissen dem letzten Stand der Wissenschaft entsprechend. Zusätzlich zu den Pflichtfächern der Fachwissenschaften, der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen und der Pädagogisch-Praktischen Studien sowie der Fachdidaktik
erhalten die Studierenden die Möglichkeit, sich in verschieden Gebieten (z. B. Serverinfrastruktur und IT-Security, Online Publishing wie auch Grafik und Design, Game Based Learning) zu vertiefen. Darüber hinaus werden Vorbereitungen auf die Erlangung diverser Wirtschaftszertifikate (z.B. MCP, ECDL Prüfer, MOS, ...) angeboten. Aktuelle Entwicklungen und Trends im IT-Bereich sowie neue Medien und deren didaktisch-methodischer Einsatz im Unterricht sind ebenfalls Teil des Studiums.

Das Studium ist durch einen hohen Praxisanteil in den Fachwissenschaften gekennzeichnet.

Die Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt) ist eine international anerkannte tertiäre Bildungs- und Forschungsinstitution mit Lehramtsstudien.
Die PH Steiermark bietet Lehramtsstudien der Primarstufe, der Sekundarstufe Allgemeinbildung und Berufsbildung sowie Fort- und Weiterbildung für Lehrer aller Schultypen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Ausbildung im Überblick, Universität, Steiermark

QR code

Newsletter abonnieren