Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neues Innovationszentrum

: Knapp


Bis Herbst 2019 wird ein modernes, sechsgeschossiges Bürogebäude mit Innovationszentrum am Headquarter von Knapp entstehen. Zusätzlich werden zwei Werkshallen sowie eine Photovoltaik-Großanlage für effizientes Energiemanagement errichtet.

/xtredimg/2018/Wanted/Ausgabe246/16034/web/01_KNAPP-IC-Aussenansicht-web_(002).jpg
Das neue Innovationszentrum am Firmenstammsitz in Hart bei Graz wird für rund 470 Mitarbeitern einen neuen Arbeitsplatz bieten.

Das neue Innovationszentrum am Firmenstammsitz in Hart bei Graz wird für rund...

Die stetig wachsende Mitarbeiterzahl – seit 2004 hat sich die Anzahl der Mitarbeiter am Unternehmenssitz des steirischen Intralogistikers in Hart bei Graz von 1.000 auf rund 2.200 mehr als verdoppelt – und der damit verbundene Mangel an Büroarbeitsplätzen sind unter anderem Gründe für die Investition. Allein am Standort in Hart wächst das Unternehmen um durchschnittlich 150 Mitarbeiter pro Jahr und ist laufend auf der Suche nach qualifizierten Technikern – vor allem für die Bereiche Software und IT sowie für die Planung, Projektierung und Inbetriebnahme von Logistikanlagen.

Innovationszentrum mit Showroom und 470 Büroarbeitsplätzen

Neben einem Empfangsbereich im Erdgeschoss sind Räumlichkeiten für Mitarbeiter- und Kundenevents sowie ein eigener Kino- bzw. Vortragssaal für 130 Personen geplant. Das Gebäude wird einen exklusiven Showroom mit einer Raumhöhe von bis zu 10 Metern, in dem Knapp seinen Kunden und Gästen die neuesten Technologien aus der Welt der Lagerlogistik präsentiert, beherbergen. Büros über vier Stockwerke werden 470 Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld bieten. Durch die kammartige Anordnung der Trakte sind die lichtdurchfluteten Büros auf kurzem Weg erreichbar. Die Raumgrößen sind flexibel gestaltbar und bieten optimale Kommunikationsmöglichkeiten. Alle Bürogeschoße haben
Freiflächen in Form von gedeckten Loggien. Die begrünten Dachterrassen der vier Innenhöfe sind als Aufenthaltszonen für Mitarbeiter gestaltet.

Zusätzliche Produktionshallen

Parallel zum Neubau wird eine Werkshalle aufgestockt. Auf einer Fläche von 10.000 m² werden zwei weitere Hallen errichtet und damit die Produktionsflächen verdoppelt. Auch hier entstehen neue Arbeitsplätze für rund 150 Mitarbeiter. Die autarke Stromversorgung werden zwei leistungsstarke Photovoltaikanlagen auf den Hallendächern sicherstellen. Alles in allem, wird Knapp in den nächsten zwei Jahren zirka einen Jahresgewinn investieren – ein klares Bekenntnis zum Standort.

Kurzprofil:

Knapp AG

Intralogistische Komplettlösungen und automatisierte Lagersysteme

Steiermark, Hart bei Graz

3.350 Mitarbeiter

www.knapp.com

Das neue Innovationszentrum am Firmenstammsitz in Hart bei Graz wird für rund 470 Mitarbeitern einen neuen Arbeitsplatz bieten.
OSR-Shuttle Evo: Hochwertige Komponenten und intelligentes Design verbinden sich auf engstem Raum zu einem technischen Meisterstück und erlauben höchste Dynamik und Produktivität.
Headquarter in Hart bei Graz.
Mit dem digitalen Assistenten können Informtionen jederzeit abgerufen werden.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Allgemeines

Im Gespräch

/xtredimg/2017/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe150/14695/web/1_KNAPP_sucht_Mitarbeiter_an_allen_Standorten_print.jpgKnapp wächst und sucht Mitarbeiter
Logistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder neue Herausforderungen bereithält. Die Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz zählt zu den Global Playern in der Intralogistik und ist Technologieführer in den Bereichen Lagerlogistik, Lagerautomation und Logistiksoftware. Weltweit tragen 3.400 Mitarbeiter an 35 Standorten durch ihr Fachwissen zum Unternehmenserfolg bei. Das steirische Unternehmen ist auf intensivem Wachstumskurs und verstärkt seine Teams an allen Standorten!
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren