Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Neu: FH-Studium Medizin- und Bioinformatik

Ob e-Card oder Computertomographien – Informationstechnologien spielen eine immer größere Rolle in Gesundheitswesen und -forschung. Sie helfen, Krankheitsursachen zu finden, neue Medikamente schneller und billiger zu entwickeln und langwierige Untersuchungen zu ersetzen. Medizin- und Bioinformatiker sind dabei die entscheidende Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine.

fh_hagenberg_medizin.jpg
Der neue Bachelor-Studiengang vermittelt neben fundiertem Wissen in der Informatik auch Grundkenntnisse in Medizin und Molekularbiologie. Die Einsatzgebiete für AbsolventInnen sind vielfältig: Von der Forschung, der modernsten IT Unterstützung professioneller Unternehmen, bis hin in die Bereiche der virtuellen Chirurgie, Bilddiagnose, Genanalyse, Medikamentenentwicklung, Gesundheitsdatenbanken oder kriminalistische Verfahren gehören zum möglichen Aufgabengebiet.

Bericht in folgender Kategorie:
Medizintechnik

Im Gespräch

/xtredimg/2017/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe150/14695/web/1_KNAPP_sucht_Mitarbeiter_an_allen_Standorten_print.jpgKnapp wächst und sucht Mitarbeiter
Logistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder neue Herausforderungen bereithält. Die Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz zählt zu den Global Playern in der Intralogistik und ist Technologieführer in den Bereichen Lagerlogistik, Lagerautomation und Logistiksoftware. Weltweit tragen 3.400 Mitarbeiter an 35 Standorten durch ihr Fachwissen zum Unternehmenserfolg bei. Das steirische Unternehmen ist auf intensivem Wachstumskurs und verstärkt seine Teams an allen Standorten!
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren