Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


KNAPP AG beteiligt sich an KHT

: Knapp


Knapp und Apostore führen ihre Aktivitäten in der Medikamenten-Kommissionierung zusammen: Knapp vertieft die bereits seit 2012 bestehende Kooperation durch den Erwerb von 49% der Gesellschafteranteile an der KHT-Unternehmensgruppe.

/xtredimg/2015/Wanted/Ausgabe145/7101/web/Kommissionierautomat_fur_Apotheken.jpg
Kommissionierautomat für Apotheken.

Kommissionierautomat für Apotheken.

In den 1970er-Jahren hat Knapp Pionierarbeit bei der Automation von Distributionslagern in der Pharmabranche geleistet, seitdem ist das Intralogistikunternehmen erster Ansprechpartner für Produzenten und Großhändler. Mit der Beteiligung an Apostore mit Firmensitz in Gelsenkirchen (D) erweitert Knapp sein Portfolio und bietet auch für Apotheken und Krankenhäusern Automationslösungen an. Apostore, eine 100%-Tochter von KHT – der älteste Anbieter von Kommissionier-Robotern für Kleinteile mit Schwerpunkt Pharma, ist spezialisiert auf die Automatisierung der Lagerhaltung und Logistik in Apotheken. 2011 und 2013 wurde Apostore zu den TOP-100 innovativsten Unternehmen in Deutschland gewählt und 2013 bester Partner im Bereich Kommissionier-Automaten für Apotheken. Erste bereits umgesetzte Projekte sind sehr erfolgreich und weitere Bestellungen in der Pipeline. Knapp unterstreicht mit diesem Schritt seine innovative Position in der Intralogistik.

Gegründet 1952, zählt die KNAPP AG heute zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Lagerautomation und Lagerlogistik-Software. Trotz der Internationalität ist Knapp stark in der Steiermark verwurzelt, rund 2.000 Mitarbeiter von 2.600 weltweit sind in der Steiermark tätig. Die Firmenzentrale befindet sich in Hart bei Graz, drei weitere steirische Standorte in Leoben, Grambach und Dobl.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Branche Aktuell, Steiermark

Im Gespräch

/xtredimg/2017/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe150/14695/web/1_KNAPP_sucht_Mitarbeiter_an_allen_Standorten_print.jpgKnapp wächst und sucht Mitarbeiter
Logistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder neue Herausforderungen bereithält. Die Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz zählt zu den Global Playern in der Intralogistik und ist Technologieführer in den Bereichen Lagerlogistik, Lagerautomation und Logistiksoftware. Weltweit tragen 3.400 Mitarbeiter an 35 Standorten durch ihr Fachwissen zum Unternehmenserfolg bei. Das steirische Unternehmen ist auf intensivem Wachstumskurs und verstärkt seine Teams an allen Standorten!
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren