Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


HTL Graz-Gösting: Technische Informatik

: HTL Graz-Gösting


Technische Informatik wird an der HTL-BULME in Form einer berufsbegleitenden Abendschule in acht Semestern unterrichtet – oder als Abendkolleg in sechs. Absolventen dieses Ausbildungsschwerpunktes sind mit der Hard- und Softwareentwicklung elektronischer Geräte befasst. Der Einsatz aktueller Mikroprozessorsysteme und Technologien während der Ausbildung ermöglicht einen tiefen Einblick in die Gebiete wie Robotik, Sensorik oder künstliche Intelligenz.

/xtredimg/2016/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe149/12030/web/image_banner_schule.jpg
Die HTL-BULME ist eine Höhere Technische Lehranstalt mit den Schulformen Tagesschule, Abendschule, Tages- und Abendkolleg.

Die HTL-BULME ist eine Höhere Technische Lehranstalt mit den Schulformen Tagesschule,...

Zu den Aufgabengebieten des technischen Informatikers zählen die Analyse der Mikroprozessorsysteme und Technologien wie Robotik, Sensorik oder künstliche Intelligenz erfolgt mittels Simulation und computerunterstützter Messtechnik. Außerdem zählt auch die Planung, Realisierung und Betreuung von Rechner- und Datennetzen, der Entwurf von Softwarelösungen in Fertigung und Automation, Anwendungen und Technologien für das Web und das Management von Projekten dazu.

Der fachpraktische Unterricht beträgt etwa 20 % der gesamten HTL-Ausbildung. Die manuellen Fertigkeiten werden an produktiven Werkstücken erlernt. Projektarbeiten oder Diplomarbeiten steigern die Motivation und zeigen den kompletten Fertigungsprozess von der Planung über die Fertigung bis hin zur Abrechnung.

Neben der Fachpraxis in der Schule müssen die Schüler zwei Mal eine 4-wöchige Ferialpraxis in einem fachverwandten Betrieb absolvieren. Der fachpraktische Unterricht wird von den Schülern als Auflockerung des Schulalltags angesehen und mit großer Freude sowie viel Engagement besucht.

Das Ziel der fachpraktischen Ausbildung

Mit der vorgeschriebenen praktischen Ausbildung erhält der Absolvent der Höheren Technischen Schule Berechtigungen in mehreren artverwandten Berufen, wodurch die Chancen eines sofortigen Berufseinstiegs erheblich gesteigert werden. Weiters ist der Zugang zu einer Gewerbeberechtigung – und damit zur Gründung einer eigenen Firma – wesentlich erleichtert. HTL Graz-Gösting bietet auch eine solide Grundlage für den Besuch
einer Fachhochschule oder Universität.

Die HTL-BULME ist eine Höhere Technische Lehranstalt mit den Schulformen Tagesschule, Abendschule, Tages- und Abendkolleg.
Ein Schnuppertag in der HTL bietet spannende Einblicke in die Technik und die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Ausbildung im Überblick, HTL, Steiermark

Im Gespräch

/xtredimg/2017/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe150/14695/web/1_KNAPP_sucht_Mitarbeiter_an_allen_Standorten_print.jpgKnapp wächst und sucht Mitarbeiter
Logistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder neue Herausforderungen bereithält. Die Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz zählt zu den Global Playern in der Intralogistik und ist Technologieführer in den Bereichen Lagerlogistik, Lagerautomation und Logistiksoftware. Weltweit tragen 3.400 Mitarbeiter an 35 Standorten durch ihr Fachwissen zum Unternehmenserfolg bei. Das steirische Unternehmen ist auf intensivem Wachstumskurs und verstärkt seine Teams an allen Standorten!
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren